Mit viel Powder ins neue Jahr

Zum Jahreswechsel wird es still in unserem Sport und doch werden in dieser Zeit die Grundlagenkilometer für die neue Saison abgespult und es wird Zeit die Arbeit der vergangen Monate ans Tageslicht zu führen.

Das Jahr 2014 verlief für mich sportlich wirklich gut. Trotz meiner Arbeit gelang es mir mich in allen drei Disziplinen zu entwickeln und mit dieser Entwicklung auch ansehnliche Rennergebnisse zu erzielen. Allen Rennen voran steht da der 70.3 Ironman in Wiesbaden, in dessen Verlauf es mir gelungen ist zu zeigen, dass ich bei großen Rennen mit großen Namen mithalten kann. Aber auch kleine, persönliche Erfolge, wie die erneute Verbesserung des Streckenrekords beim Heidelbergern oder das Bestehen in schwierigen Wettkampfsituationen (Defekte, gebrauchte Tage, mentale Hürden), stimmen mich zuversichtlich für das kommende Jahr.

20141223_113353-1_resized

Impressionen aus dem Wintertraining

 

Am Gelingen des letzten Jahres haben meine beiden Hauptsponsoren Erdinger Alkoholfrei und Leicht Küchen großen Anteil und ebenso meine Ausrüster, mit deren Unterstützung erst der Freiraum für gute Leistungen entsteht. Ich danke allen von Herzen, die mich im vergangen Jahr unterstützt haben!

Mit dem Jahreswechsel beginnt für mich ein neues Triathlon Abenteuer, denn ich habe mich dazu entschlossen den Weg der Berufssportlerin zu gehen. Das heißt, der Triathlon rückt nun vollständig in die Mitte meines Tuns und die Physiotherapie wird auf ein Minimum reduziert.Besonders stolz bin ich, dass meine beiden Sponsoren Erdiger Alkoholfrei und Leicht Küchen ihr Engagement verlängern und ausweiten.

Es freut mich zudem sehr, dass viele der Ausrüster aus meiner Zeit im Erdinger Perspektivteam ihre Zusammenarbeit verlängern:

So werde ich auch dieses Jahr auf Cube Bikes nach Rekorden jagen, so wie es mir mein Teamkollege Andi in Bahrain schon vorgemacht hat. – be Cube!

Skinfit International aus Österreich sorgen dafür, dass ich zu jeder Jahres und Tageszeit und im Rennen hochfunktionell gekleidet bin. – simply multisport

Mit Newton Running werde ich auch weiterhin den für mich besten und wohl innovativsten Schuh auf dem Markt laufen. – hello betterDank Giro werde ich in puncto Helmen und Radschuhen bestens ausgestattet sein, sogar für meine Winteraktivitäten!

Auch Sailfish wird weiterhin zu meinem Erfolg beitragen. Es ist schön zu wissen, dass ich mit dem G-Range, den für mich perfekten Neo gefunden habe. – made to make you faster

Auch Zoogs und 2xuCompression werden mich weiterhin mit Schwimmbrillen, Badeanzügen, Compressionssocken und Trainingsutensilien versorgen, damit die vielen Pooleinheiten ein bisschen Farbe und Abwechslung und die Beine Erholung bekommen.

Und ein weiterer wichtiger Baustein im Leistungssport ist die Ernährung. Vielen Dank an Powerbar, so kann ich sicher sein, dass der Motor 2015 bestens versorgt ist.

In Bezug auf die Ausstattung meines Rades gibt es zudem ein paar sehr erfreuliche Neuigkeiten, denn ich konnte zwei exklusive Partner dazugewinnen.

Zum einen die Firma Haero Carbon aus Lorch, welche unweit von meinem jetzigen Wohnort, den wohl leichtesten Aerolenker der Welt produziert. Ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Christoph Härer und kann es kaum erwarten die tollen Lenker zu fahren und Euch bald mehr darüber zu berichten.

Die andere Neuerung an meinem Rad sind die wahnsinnig schnellen und schönen Laufräder von Reynolds Cycling. Ich freue mich auf einen weiteren Baustein für hoffentlich viele gute Radzeiten!

20141224_143605_resized

Den Gipfel als Ziel

 

Bereits in zwei Wochen breche ich mit dem Team Erdinger Alkoholfrei ins gemeinsame Trainingslager im Las Playitas auf Fuerteventura auf, um mir die nötige Grundlage für eine lange Saison 2015 anzuverwandeln. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich auf die wärmende Sonne des Südens freue.

Nicht, dass mir die letzten Wochen im Schnee und der Kälte nicht auch gefallen hätten, aber eine 3-4stündige Radausfahrt ist in der Sonne einfach schöner, denn der Vitamin D Tank ist gerade echt leer.

Bis es losgeht steht für mich noch die letzte volle Trainingswoche an, an die sich Tests in allen drei Disziplinen anschließen. An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an die Firma GEMAR, die mir ihren Lactate Scout für meine Leistungstests zur Verfügung stellen.

Ab sofort findet ihr an dieser Stelle wieder regelmäßig Berichte um und über meinen Weg in die das neue Triathlonjahr. Schon bald werde ich auch meine Saisonplanung für 2015 bekanntgeben können.

Euch allen ein gutes Jahr 2015!

Eure Laura